Klasse 5c gewinnt 4. Preis beim Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik


Die Klasse 5c hat zusammen mit ihrem Geographielehrer Herrn Winkler beim Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik einen der vierten Preise gewonnen. „17 Ziele für eine bessere Welt? Wir fangen schon mal gemeinsam an! / ¿17 metas para lograr un mundo mejor? ¡Empecemos todos juntos ahora, ya!” – so lautete der gemeinsam mit den Schülern der Partnerschule aus Montevideo (Uruguay) erarbeitete und von Herrn Winkler eingereichte Beitrag zu den  Zielen zur nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen UNO. Die Jury bedankte sich für den originellen Wettbewerbsbeitrag und gratulierte herzlich. Die Schülerinnen und Schüler haben als Anerkennung einen Geldpreis gewonnen und erhalten persönliche Urkunden vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.
 
Thomas Winkler

 

logo eineweltfueralle